ODXStudio Workshop | 1-2 Tage

Zielgruppe
  • Projektverantwortliche
  • Diagnose Entwickler für Steuergeräte
  • ODX-Datenmanager
  • Diagnose Prozessverantwortliche
Ziele
  • Allgemeiner Überblick zu ODX
  • Arbeiten mit ODXStudio
Fakten
  • Dauer: 1-2 Tage
  • Schulungszeiten: 8:30 Uhr - 16:30 Uhr
  • Maximale Teilnehmerzahl: 14 Personen

Inhalt
Anzahl und Komplexität von Steuergeräten in einem Kfz haben rasant zugenommen. Deshalb ist es wichtig, die Diagnose frühzeitig in den Entwicklungsprozess von Steuergeräten mit einzubeziehen. Dieser Workshop vermittelt Ihnen ein grundlegendes Verständnis des ODX-Datenformats, die Hintergründe zur Entstehung und praxisrelevante Anwendungstipps. Darauf aufbauend lernen Sie die ODX-Diagnosedatenerstellung mit dem Tool ODXStudio näher kennen. Die Verwendung von ODX-Daten in anderen Vector Produkten wie z.B. CANoe runden die Schulung ab.
Modul 1: Einführung in ODX
Dauer:
1 Tag
Zielgruppe:
Projektverantwortliche, Diagnose Entwickler für Steuergeräte
Voraussetzungen:
Kenntnisse der Diagnoseprotokolle KWP 2000 oder UDS
Ziel:
Allgemeiner Überblick zu ODX
Agenda
  • Einführung in ODX
  • Formale ODX-Datenmodellbeschreibung mit UML und XML
  • Diagnose Anwendungsfälle in ODX
  • Diagnose Services
  • Service Parameter
  • ODX Data in der Praxis
  • Unified Diagnostic Services in ODX
  • Verwenden von DIAG-LAYERs
  • Diagnosekommunikation
  • ASAM-Checker-Regeln und Autorenrichtlinien
  • ODX in Prozessen und Tools
  • Fragen, Anregungen, Wünsche
Modul 2: Diagnosedaten-Erstellung mit ODXStudio
Dauer:
1 Tag
Zielgruppe:
Entwickler und Verantwortliche für Steuergeräte Diagnose, ODX-Datenmanager, Diagnose Prozessverantwortliche
Voraussetzungen:
Schulung „Einführung in ODX“ oder vergleichbare Qualifikation
Ziel:
Arbeiten mit ODXStudio
Agenda
  • Einführung in ODXStudio
  • Lesen von ODX mit der ODX-Ansicht
  • Diagnosedaten in der ECU Perspective
  • Erstellen von ODX-Daten mit ECU Perspective oder ODX-Ansicht
  • Editieren von ODX mit der ODX-Ansicht
  • Prozesse zur Datenerstellung
  • Einbinden von ODX-Daten in die Vector Tool-Chain
  • Fragen, Anregungen, Wünsche
Fanden Sie diese Seite nützlich?
E-Mail:

Kommentare: