DYNA4 Simulationsmodell-Training
Modellhintergründe Fahrdynamik, Modularer Antriebsstrang, ADAS-Modell | 2 Tage

Zielgruppe
  • Anwendungs- und Entwicklungsingenieure in der modellbasierten Fahrzeugsimulation im Anwendungsgebiet Fahrzeugdynamik, ADAS, Fahrleistung und Verbrauch oder Test von Motorsteuergeräten
Ziele
  • Kenntnis der Modellansätze für die relevanten Komponenten des DYNA4 Simulationsmodells je nach Anwendungsgebiet
  • Kenntnis der Modellparameter des Simulationsmodells
Voraussetzungen
  • Kenntnis der DYNA4 Grundlagen
Fakten
  • Dauer: 2 Tage
  • Schulungszeiten: 8:30 Uhr - 16:30 Uhr
  • Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen
Inhalt

Im DYNA4 Simulationsmodell-Training erwerben Sie Kenntnisse zum theoretischen Hintergrund des Simulationsmodells und seiner Komponenten. Sie erhalten einen Überblick über die erforderlichen Fahrzeugparameter und erstellen eigene Fahrzeugkonfigurationen

Modul: Modellhintergründe Fahrdynamik, Modularer Antriebsstrang, ADAS-Modell
Dauer:
2 Tage
Zielgruppe:
Anwendungs- und Entwicklungsingenieure in der modellbasierten Fahrzeugsimulation in den Anwendungsgebieten Fahrzeugdynamik, ADAS sowie Fahrleistung und Verbrauch (elektrifizierte Fahrzeuge)
Voraussetzungen:
Kenntnis der DYNA4 Grundlagen, Grundkenntnisse der Fahrdynamik/Fahrerassistenz
Ziel:
  • Kenntnis der Modellansätze für die relevanten Komponenten des Fahrdynamikmodells, des ADAS – Modells sowie des modularen Antriebsstrangmodells und des elektrischen Systems
  • Kenntnis der der Modellparameter der jeweiligen relevanten Modellkomponenten
Agenda
  • Vorstellung des Gesamtfahrzeugmodells
  • Vorstellung der Modellansätze für die Komponenten
  • Erläuterung der zugehörigen Modellparameter
Fanden Sie diese Seite nützlich?
E-Mail:

Kommentare: